Sie sind hier: Startseite. » Holzminden. » Technik. » TLF 24/50.

TLF 24/50 - Tanklöschfahrzeug

Florian Holzminden 20-25-1

Tanklöschfahrzeug TLF 24/50

Das Tanklöschfahrzeug (TLF) 24/50 eignet sich aufgrund seiner Löschmittelvorräte (5000 Liter Wasser, 500 Liter Schaummittel) zur Sicherstellung des Brandschutzes bei Einsätzen mit Gefahrstoffen. Bei Brandeinsätzen kann es zur Durchführung eines Schnellangriffs und zum Heranführen von Löschwasser im Pendelverkehr genutzt werden. Die eingebaute Feuerlöschkreiselpumpe leistet 2400 Liter pro Minute bei 8 bar Ausgangsdruck und kann so eine stabile Wasserversorgung gewährleisten. Insgesamt ist es ein viel gefordertes Fahrzeug im täglichen Einsatzgeschehen.

Fahrgestell: Daimler-Benz 1622 AF
Motorleistung: 159 kW
Höchstgeschwindigkeit: 95 km/h
Länge/Breite/Höhe (mm): 7.300/2.500/3.250
Zul. Gesamtgewicht: 16.000 kg
Erstzulassung: 1985

Aufbau: Ziegler
Besatzung: 1-2 (Trupp)

Gruppe: 1
Zug: 2. ZugGefahrgutzug

Alarmierung: Kleinschleife Brand (auf Freiflächen), ab Mittelschleife Brand, ab Mittelschleife TH, Gefahrgutzug, DL-Schleife (Brandeinsätze außerorts), TLF-Schleife

Besonderheiten: Ekoperlwurfrohr, Verkehrssicherungsmaterial, mobiler Rauchabschluss, Elektrotauchpumpe, Turbinenkreiselpumpe, Teklite-Akkuscheinwerfer