Sie sind hier: Startseite. » Silberborn. » Wir über uns.

Wir über uns

Silberborn, eine Ortschaft mit etwa 900 Einwohnern, 926 ha Gemeindefläche, einer Höhenlage bis zu 500 m, rings herum von Wald umgeben, etwa 430 Gästebetten und ein Campingplatz.

In dem zur Stadt Holzminden gehörenden Ort sind Kameradinnen und Kameraden der Ortsfeuerwehr ständig bereit um

zu Retten
zu Löschen
zu Bergen
und zu Schützen

Dieses sind die vordringlichen Aufgaben der Feuerwehr. In der Ortschaft Silberborn beteiligt sich die Feuerwehr aber auch aktiv am Gemeindeleben.

Zu Erfüllung der Aufgaben ist die Ortsfeuerwehr in zwei aktive Gruppen, eine Jugendfeuerwehr und eine Altersgruppe gegliedert. Außerdem hat die Ortsfeuerwehr eine große Anzahl von Fördermitgliedern, die die Arbeit der Wehr finanziell unterstützen.

Ortskommando

Ortsbrandmeister HBM Nils-Peter Kriegel
stellv. Ortsbrandmeister OLM Christoph Penke

Gruppenführer Gruppe I OBM Peter Penke
Gruppenführer Gruppe II und Gerätewart OLM Dirk Sturm

Kassenwart HBM Rüdiger Schrader
Schriftwart HFM Robin Böker

Jugendfeuerwehrwart HLM Markus Koch
Kinderfeuerwehrwartin OFM Nicole Martin

Kleider- und Sicherheitswart EHFM Mario Martin

Der Sprecher der Altersabteilung EHFM Manfred Fahrenholz gehört dem Kommando mit beratender Stimme an.

Anschrift der Ortsfeuerwehr:

Freiwillige Feuerwehr Holzminden
Ortsfeuerwehr Silberborn
OrtsBM Nils-Peter Kriegel
Borngraben 7
37603 Holzminden

Tel.: 05536-2353033
Mobil: 0173-5349018
E-Mail senden

Alarmierung

Die Ortsfeuerwehr Silberborn wird im Ernstfall von der Kooperativen Regionalleitstelle Weserbergland in Hameln per Funkmeldeempfänger oder durch zwei im Ort installierte Sirenen alarmiert. Dafür werden 19 Funkmeldeempfänger vorgehalten. Je nach Einsatzstichwort haben die Kameraden eine Telefonkette entwickelt, mit der die Mitglieder der Einsatzabteilung erreicht werden können.
Die Auslösung der Sirenen kann durch die Leitstelle oder durch einen Alarmknopf am Feuerwehrhaus Silberborn erfolgen.

Bei komplexeren Einsätzen werden gemäß der Alarm- und Ausrückeordnung parallel auch die Ortsfeuerwehren Neuhaus im Solling und Holzminden mit alarmiert.