Sie sind hier: Startseite. » Holzminden. » Einsätze.
30.06.2019

Überörtliche Löschhilfe: Tanklöschfahrzeug unterstützt bei Feldbrand (30.6.2019)

Einsatzstichwort: überörtliche Hilfe Höxter
Einsatzmeldung: Wasserführendes Fahrzeug benötigt zw. Lütmarsen und Brenkhausen
Einsatzort: Brenkhausen (Stadt Höxter)
Alarmierte Schleifen: TLF-Schleife
Fahrzeuge: TLF 24/50 - Ortsfeuerwehr HolzmindenTLF 24/50
Eingesetzte Kräfte: 3
Alarmzeit: 15:38 Uhr

Bericht:
Auf einem Getreidefeld im nordrhein-westfälischen Ort Brenkhausen (Stadt Höxter) kam es zu einem Flächenbrand. Das Feuer erstreckte sich dabei auf mehrere tausend Quadratmeter.

Zum Schutz vor angrenzenden Gebäuden und zur Brandbekämpfung wurden größere Mengen Löschwasser benötigt. Da keine Wasserversorgung über das Hydrantennetz sichergestellt werden konnte, alarmierte die Einsatzleitung mehrere wasserführende Fahrzeuge aus dem Umkreis.

Die Feuerwehr Holzminden unterstützte mit dem TLF 24/50, welches 5.000l Löschwasser mitführt.
Nach Einspeisen eines Faltbehälters an der Einsatzstelle, wurde mit den Fahrzeugen ein Pendelverkehr zur Wasserentnahmestelle in die Ortschaft Lütmarsen eingerichtet.
Nach dem Wiederbefüllen des TLF 24/50 war ein weiterer Einsatz nicht erforderlich, sodass die Holzmindener Kräfte knapp zwei Stunden nach der Alarmierung wieder einrücken konnten.

Kategorie: Einsätze-Fw-Holzminden
Von: T. Stahlmann; Fotos: T. Hauske